Am 23. August 2016 rollte wieder der Ball. Gesucht wurde der Fußball-Meister der internen „Sonneneck / Immenhof“-Liga – nahezu alle Wohngruppen des Verbundes waren angetreten, um vor allem Spaß am Spiel zu haben und sich und seine Mitspieler und -Bewohner bis ans Limit ihrer Kräfte zu pushen.

 

Auch die Erzieher ließen sich dieses Jahr nicht lumpen und sorgten mit ihrer Teilnahme als Mannschaft für noch mehr Motivation bei den Kindern und Jugendlichen.

Was die Fans an diesem Tag zu sehen bekamen, waren tolle Mannschaftsleistungen, Fairness wohin das Auge reicht und lustige Momente, die keiner so schnell vergessen dürfte. 🙂

 

Am Ende konnte sich die Wohngruppe für minderjährige Flüchtlinge „knapp“ durchsetzen und tritt somit im nächsten Jahr hoffentlich die Titelverteidigung an, wenn es wieder heißt: „Wir beginnen das Fußballfest

2017 mit einem kräftigen ‚Sport frei!‘.

 

 

Bedanken möchten wir uns hiermit beim Sport- und Kulturbetrieb Mittweida, welcher uns das nötige Grün zur Verfügung stellte.